Entstehen durch die digitale Signatur Urheberrechtsansprüche?

Eine digitale Signatur greift nicht in die Verwendung einer Datei ein. Sie bestätigt nur die Unversehrtheit eines Inhalts und bindet den Signator an den Inhalt der Datei, nicht jedoch den Empfänger.

Was der Empfänger mit der erhaltenen Datei macht bzw. machen darf, hängt vom Inhalt der Datei ab, nicht von der Signatur. Eine digitale Signatur bietet daher keinen Kopierschutz, es besteht auch kein Schutz vor Veränderung der signierten Dateien. Änderungen werden bloß sichtbar gemacht.