GLOBALTRUST® CODESIGNING

GLOBALTRUST® CODESIGNING signiert Software mit den Daten des Herstellers. GLOBALTRUST® garantiert die Richtigkeit der Herstellerangaben. Seriöse Softwarehersteller verbreiten nur signierte Software. Nutzer können ihr Gerät so konfigurieren, dass nicht-signierte Software garnicht mehr installiert werden kann. Einige Betriebssysteme löschen nach Updates nicht-signierte Software.

5

CODESIGNING

Softwaresignatur für Entwickler

Download Datenblatt CODESIGNING

Keine Chance für Schadprogramme

Digital signierte Software, Treiber oder sonstige Anwendungen können nicht mehr unbemerkt verändert werden. Nutzer haben daher nicht nur die Gewissheit, von wem sie die Anwendung installieren, sondern auch dass diese nicht verfälscht wurde. Praktisch alle Betriebssystemersteller haben angekündigt, nur mehr signierte Software zuzulassen. Entwickler haben mit GLOBALTRUST® CODESIGNING ein verlässliches und zukunftssicheres Werkzeug zur Hand.

Alle Vorteile auf einen Blick

Welche Gründe sprechen für GLOBALTRUST® CODESIGNING?

  • jeder Antrag durchläuft einen umfassenden Identitätscheck, Identitätsmanipulationen sind ausgeschlossen
  • Software mit GLOBALTRUST® CODESIGNING Zertifikate kann nicht mehr unbemerkt verändert werden
  • rasche Ausstellungszeiten durch maßgeschneiderte Authentifikation der Antragsteller
  • GLOBALTRUST® unterliegt besonders strengen EU-Auflagen, ihre zertifizierte Software ist daher besonders vertrauenswürdig
  • die DSGVO verpflichtet Software-Anbieter sicher zu stellen, dass ihre Software frei von Schadware ist
  • praktisch alle Betriebssystemhersteller haben angekündigt in Zukunft nur mehr signierte Software zuzulassen
Echte Hardware- und Plattformunabhängigkeit

GLOBALTRUST® CODESIGNING erfült alle erforderlichen Auflagen und kann in beliebigen Systemumgebungen eingesetzt werden. Sowohl in Microsoft-Anwendungen als auch in LINUX-Lösungen können die Zertifikate verwendet werden. Die Verwendung hardwarebasierten Signaturerstellungseinheiten ist nicht zwingend notwendig, aber auch nicht ausgeschlossen. Der Anwender kann beliebige Chipkarten-, eToken- oder HSM-Lösungen verwenden. GLOBALTRUST® stellt auch zu diesen Lösungen das erforderliche Zertifikat aus.

Durch die Verwendung von X.509v3, dem weltweit anerkannten Standard für Zertifizierung, die Beachtung der INTERNET-RFC-Normen und die Empfehlungen von ETSI (European Telecommunications Standards Institute), dem Normungsinstitut der EU,
haben die Benutzer von GLOBALTRUST® CODESIGNING die Sicherheit, auch in vielen Jahren ein ideales Signaturinstrument gemäß dem Stand der Technik zu haben

Technische Daten
  • Interoperabilität durch Konformität mit X509v3 und RFC 5280
  • zukunftssichere Signaturverfahren mit RSA 4096 oder ECDSA secp256r1
  • zukunftssichere Hash-Verfahren: SHA-256, SHA-512, RIPE-MD160 oder höher
  • Unterstützung von Microsoft Authenticode, Sun Java, Adobe AIR, Mac, Office VBA
  • Digitale Signatur von 32-bit oder 64-bit Portable Executable einschließlich *.exe, *.cab, *.jar, *.ocx oder *.dll
  • rfc4511-konformer Online-Verzeichnisdienst (LDAP – Lightweight Directory Access Protocol)
  • Hochverfügbarer Statusdienst über CRL und OCSP garantiert Gültigkeit des Zertifikates
Konditionen
  • ab 76,- Euro / Jahr für unlimitierte Zahl von Signaturen
  • flexible Laufzeit von 1-3 Jahren möglich
  • Auslieferung auf Hardware-Token möglich
  • auf Wunsch mit 50 qualifizierten Zeitstempeln gratis
  • Sonderkonditionen für Wiederverkäufer und Distributoren