GLOBALTRUST®
COMPANY

GLOBALTRUST® COMPANY stellt ein Unternehmens-Stammzertifikat zur Verfügung und ermöglicht damit den Aufbau einer exklusiven Public Key Infrastructure (PKI): Das Unternehmen kann individuelle Zertifikate für alle Mitarbeiter ausstellen – scheidet ein Mitarbeiter aus, können diese Zertifikate sofort widerrufen werden. Das COMPANY-Stammzertifikat wird  als Teil der GLOBALTRUST® Zertifikatshierarchie ausgestellt. Im Gegensatz zu selbst-signierten Zertifikaten ist dadurch die Anerkennung in sämtlichen Diensten, bei denen auch GLOBALTRUST vorinstalliert ist, gewährleistet.

1

Company

Public Key Infrastructure für Unternehmen

Download Datenblatt COMPANY

Die elektronische Visitenkarte für jeden Mitarbeiter

Die einzelnen Zertifikate können selbst auf Basis 24/7/365 über ein ein Online-Interface ausgestellt werden und eignen sich je nach den individuellen Bedürfnissen zur Signatur und Verschlüsselung von E-Mails, zur Dokumentensignatur und elektronischen Rechnungslegung, für Login-Zwecke im Rahmen einer Mehrfaktor-Authentisierung, VPN-Dienste oder SINGLE-SIGN-ON-Lösungen. Abhängig von der Infrastruktur kann die Schlüsselverwaltung auf einem eigenen HSM oder bei GLOBALTRUST® erfolgen.

Alle Vorteile auf einen Blick

Welche Gründe sprechen für GLOBALTRUST® COMPANY?

  • FLEXIBEL – Zertifikate können mit flexibler Laufzeit ausgestellt werden, optimal für innerbetriebliche Anforderungen
  • VERTRAUEN – digital signierte E-Mails und Dokumente genießen besonderes Vertrauen im elektronischen Geschäftsverkehr
  • PREVENTION – Digitale Signaturen beweisen die Herkunft einer Nachricht und sichern die Integrität von elektronischen Dokumenten
  • DATENSCHUTZ – Haftungsfallen gemäß DSGVO wegen Datenlecks werden vermieden – Verschlüsselung mithilfe modernster Algorithmen stellt Vertraulichkeit sicher
  • AUTHENTISIERUNG – Zertifikate sind der sichere Identifikationsmechanismus für den Zugang zu geschützten Webseiten und Virtual Private Networks (VPN)
  • SIMPLE – Zertifikate selbständig über ein gesichertes Online-Interface ausstellen – rund um die Uhr, ohne an Bürozeiten und Bearbeitungsdauer gebunden zu sein
einfache Anwendung und Systemintegration
  • einfache Integration in Microsoft Outlook
  • einfache pdf-Signatur mittels Standardsoftware: Adobe Acrobat Reader DC (kostenlos von Adobe)
  • SINGLE SIGN-ON Integration in hunderten Softwareprodukten ersetzt aufwändiges Passwortmanagment
  • Individuelle Unterstützung bei der Einbindung der Zertifikatsinfrastruktur (PKI) in bestehende Systeme
  • Autoenrollment-Lösungen möglich
Autoenrollment

Beantragen, installieren, austauschen, widerrufen – und das für hunderte Mitarbeiter und Geräte. Mithilfe zahlreicher Schnittstellen unserer Partner bereitet diese Aufgabe keine Sorgen mehr. Nutzer bekommen davon nichts mit, und können sich auf ihre eigentliche Tätigkeit konzentrieren. Mit unseren geprüften Partner-Schnittstellen stehen Lösungen für das Autoenrollment der Zertifikate, für den Einsatz in Mail-Gateways oder Ihrer Eigenentwicklung zur Verfügung. Ihre Zertifikate werden automatisch verteilt und verwaltet – überforderte Mitarbeiter, übersehene Geräte und abgelaufene Zertifkate gehören der Vergangenheit an. Wir klären gemeinsam mit Ihnen Ihre Bedürfnisse ab und beschaffen eine geeignete Partnerlösung für Sie.

Technische Daten
  • Interoperabilität durch Konformität mit X509v3 und RFC 5280
  • Unterstützte Signaturverfahren: RSA 4096 bit mit SHA-256, SHA-512
  • zulässige Schlüsselverwendung: Signieren und Verschlüsseln von E-Mails und Dokumenten, Clientauthentifizierung
  • zahlreiche unterstützte Signaturformate wie PAdES (PDF Advanced Electronic Signature), XAdES (XML Advanced Electronic Signatures), …
  • Widerrufsverwaltung (CRL) wird kostenlos bereitgestellt
  • optional OCSP-Support (Online Certificate Status Protocol) möglich
  • optional Veröffentlichung im LDAP-Verzeichnis (Lightweight Directory Access Protocol) möglich
Konditionen
  • bereits ab 10,- Euro pro Zertifikat und Jahr bei unbegrenzter Anzahl von Signaturen
  • Bestpreisgarantie*
  • individuelle Laufzeitvereinbarung
  • keine Verrechnung von Zertifikatssperren oder Wechsel des Zertifkatsinhabers* wer uns innerhalb von 2 Wochen nach Kauf ein günstigeres gleichwertiges Zertifikat eines eIDAS-konformen Anbieters vorlegen kann, erhält die Differenz +10% rückerstattet